Sanierung Glockenanlage der Klaussteinkapelle bei Kirchahorn

Der Glockensachverständige stellte bei der Inventarisierung einen Bruch an der Glockenkrone, der sogenannten Schwinge fest. Wir waren natürlich schnell vor Ort um den Schaden der historischen Glocke von 1732 zu begutachten und ein Angebot für die Reparatur und die Umrüstung auf ein schonendes, vollelektronisches Läutesystem zu erstellen. Nach Auftragserteilung wurde die Glocke demontiert, vom Turm geschafft, die abgebrochene Schwinge fachmännisch geschweißt und anschließend wieder montiert. Wir freuten uns das wir einer der ältesten Kapellen der Fränkischen Schweiz ihr Glockenläuten wieder zurückgeben konnten, auf das es weitere Jahrhunderte erklingen soll.

Restauration einer Taschenuhr

Wenn man sich in Städten oder Gemeinden einmal genauer umschaut, sieht man häufig an den Fassaden von Geschäften sogenannte Außenuhren. Sie gibt es in allen möglichen Varianten von Bahnhofsuhren,  Säulenuhren oder auch in Taschenuhrformat. Natürlich sind wir als Fachbetrieb für Uhrentechnik auch auf die Restaurierung solcher Außenuhren spezialisiert. Dazu gehört das komplette Zerlegen der Uhr, abschleifen der alten Farbe, Neulackierung- und Vergoldung, Werküberholung oder Austausch, Probelauf und anschließende Wiedermontage.

Sanierung der Glockenanlage der Evang. Kirche Gleußen

Der Auftrag in der evangelischen Kirche in Gleußen umfasste die komplette Demontage der vorhandenen Glockenanlage, einen Neuguss von vier Glocken und die anschließende Montage mit Einbringung der Glocken in den Turm per Kran, Anfertigung und Einbau neuer Joche und Armaturen und Umrüstung des vorhandenen Glockenantriebes auf ein schonendes, vollelektronisches Läutesystem. Wir, als Fachbetrieb mit jahrzehntelanger Erfahrung, konnten für einen reibungslosen Ablauf der Sanierung sorgen und freuten uns sehr, als uns ein mehr als positives Abnahmegutachten ausgestellt wurde.

Sanierung der Turmbekrönung und Zifferblätter der Kirche Bernstein

Die Freude war groß als wir den Auftrag erhielten, die Turmbekrönung und die Zifferblätter der Kirche in Bernstein zu restaurieren. Dazu gehörten der komplette Abbau der vorhandenen Zifferblätter und der Turmbekrönung. Wir nahmen alles mit in unsere Werkstatt, fertigten die Zifferblätter neu aus Aluminium um sie haltbarer zu machen gegen jahrzehntelanges Ausssetzen von Wind und Wetter. Danach wurden die Zifferblätter neu lackiert, römische Ziffern per Hand aufgemalt und vergoldet. Natürlich mussten wir auch die Zeiger mit 23 3/4 Karat Blattgold wieder auf Hochglanz bringen. Ebenso wurde die Turmbekrönung mit Kreuz und Kugel neu beschichtet und Vergoldet. Anschließend montierten wir die Uhr und Bekrönung fachgerecht an ihrem angestammten Platz. Ebenso kümmerten wir uns um die fachgerechte Sanierung der Glockenanlage.

Sanierung Turmuhren- und Glockenanlage Kath. Kirche Hiltpoltstein​

Der Auftrag in Hiltpoltstein umfasste die Demontage der Zifferblätter mit Antrieben, der Glocken und des in die Jahre gekommenen Stahlglockenstuhls.

Als der Eichenholzglockenstuhl eingebaut war, montierten wir die Glocken an von uns gefertigte Joche, verbauten Armaturen und Klöppel und ließen die Glocken anschließend mit einem vollelektronischen Läutesystem neu erklingen. Danach erfolgte die Wiedermontage des Schlagwerkes für Viertel-und Stundenschlag. Zum Abschluß gaben wir dem Kirchturm seine Uhr zurück, natürlich in perfekter Anfertigung mit vergoldeten Zeigern. Wir freuten uns sehr über die vielen positiven Stimmen aus der Bevölkerung, über den reibungslosen Ablauf der Sanierung, den neuen, schönen Klang der Glocken und die neue Zeitanzeige des Kirchturms.

Sanierung im Rathaus Treuchtlingen Glockenspiel und Turmuhr

Die Sanierung der Turmuhr und des Glockenspiels vom Rathaus Treuchtlingen umfasste den Abbau der Zifferblätter, Zeiger und des Uhrenantriebes. Außerdem mussten alle Schlagglocken demontiert werden, um die in die Jahre gekommen Holzbalken des Glockenstuhls zu tauschen. Nach der Demontage kamen alle Teile zur Aufbereitung in unsere Werkstatt. Zifferblätter, Zeiger, Antriebe, Turmkugeln – alles wurde fachmännisch restauriert, neu vergoldet und für die Wiedermontage vorbereitet. Bei der Montage wurde ebenfalls eine neue Steuerung verbaut, um einen perfekten Ablauf von sich abwechselnden Melodien des Glockenspiels und eine funkgenaue Zeitanzeige der Uhr zu garantieren.

Menü schließen

Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.